top of page

THE BANTU JAZZ CONNECTION

"Biboul Darouiche ist der Vereinheitlichung entgangen, die die akademische Beschäftigung mit Rhythmen und deren Geheimnissen häufig mit sich bringt. Bis heute hat Biboul Darouiche sich die Unmittelbarkeit des Ausdrucks, aber auch die Vielseitigkeit eines Musikers erhalten, den die Neugier und der Spaß an der Entdeckung vorantreiben…"
Ralf Dombrowski, Süddeutsche Zeitung


Die Rhythmen der Bantu treffen auf Jazz auf höchstem Niveau. Der aus Mauritius stammende Bassist Linley Marthe, der u.a. Bassist von Joe Zawinuls Syndikate war und mit Musikern wie Dave Liebmann, Richard Galliano und vielen mehr arbeitete, zählt zu den weltbesten Bassisten. Der in Frankreich geborene kongolesische Schlagzeuger Roger Biwandu, der u.a. mit Musikern wie Joe Zawinul, Bobby McFerrin, Marcus Miller und Jeff Beck spielte, zählt zu einem der gefragtesten Schlagzeugern Frankreichs und sorgt für das Fundament der Polyrhyhtmik. Der österreichische Multi-Instrumentalist und Produzent Michael Hornek, der unter anderem als Keyboarder seit einigen Jahren zur festen Besetzung von Klaus Doldinger´s Passport gehört, spielt Keyboards,Percussion und singt. 

20130706-Biboul-Darouiche-Soleil-Bantu-Africa-Festival-Wuerzburg-Benefiz-©-Gerald-Langer3-

Biboul Darouiche

vocals, percussion, calimba

_DSC0102.jpg

Michael Hornek

vocals, keys, percussion

DSC06862.jpg

Linley Marthe

bass

jam-session-dharil-esso-batterie-invite...-lg.jpg

Dharil Esso

drums

bottom of page